Empfohlen

Manege frei für die Kinder der Barbaraschule!

Im Mai startet das große Zirkusprojekt mit dem Familien-Zirkus Rondel. Eine Woche lang tauchen die Schülerinnen in die fantastische Welt des Zirkus ab und üben ihren Auftritt im großen Zirkuszelt ein für die große Show.

Zu den Zirkus-Shows sind alle herzlich eingeladen:
Montag, den 27. Mai 2024 um 15 Uhr und 19 Uhr
Dienstag, den 28.Mai 2024 um 15 Uhr und 19 Uhr


Karten gibt es an der Tageskasse:
Kinder (3 – 16 Jahre): 6€ / Erwachsene: 8€

Das Zirkuszelt steht auf der großen Wiese neben der Kita “Regenbogen” an der Widdersdorfer Str. (in der Nähe vom REWE).

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Bundesjugendspiele 2024 im neuen Format

In diesem Jahr haben sich die Vorgaben zur Durchführung der Bundesjugendspiele etwas verändert. Die Stufen 3 und 4 hatten weiterhin die Schwerpunkte Werfen, Weitspringen, Werfen und zusätzlich einen 10min-Lauf auf dem Programm. Allerdings wurden die Leistungsergebnisse in Zonen und nicht in konkreten Werten festgehalten.

Aufwärmen – Sprint – Weitsprung – Werfen -Pause- 10min-Lauf

Die Stufen 1 und 2 haben diese Disziplinen eher spielerisch aufgegriffen. Beispielsweise gab es einen Gruppenstaffellauf, Zonenwerfen und einiges mehr.

Riegenführung – Werte messen – mit Elternengagement

Auch bei den Bundesjugendspielen brauchen wir eingespieltes Elternengagement zum Führen der Klassenriegen, messen der sportlichen Ergebnisse und zur Unterstützung unserer Schüler:innen. Vielen Dank für das großartige Elternengagement und die Vorbereitung der Bundesjugendspiele durch unsere Sportkolleg:innen Herrn Do und Frau Karst.

Sponsorenlauf 2024

Aufwärmen – Startfoto – und los geht’s auf die Laufstrecke!

Am Mittwoch, den 8. Juni 2024 fand der traditionelle Sponsorenlauf der Barbaraschule im Stadtgarten bei bestem Laufwetter statt.

Alle Klassen von Stufe 1 bis 4 nahmen an diesem Lauf statt und zeigten unglaubliche Laufleistungen. Insgesamt wurden 9.252 Runden registriert. Dies ist eine tolle Gemeinschaftsleistung aller Schüler:innen.

In diesem Jahr sollen, neben dem Zirkusprojekt, neue Bücher und Medien für die Bücherei angeschafft werden unter Berücksichtigung der Wünsch in den einzelnen Klassen.

Auch in diesem Jahr bereiteten Eltern, Schulpflegschaft, Förderverein, Schulleitung, Hausmeister und das Lehrer:innen-Team den Sponsorenlauf Hand und Hand vor, so dass die Schüler:innen ideale Bedingungen vorfanden.

Versorgungsstände mit Brötchen, Obst und Wasser – Stempelstelle und Abrechnungsstand für die Laufkarten.

Klasse 2000

Prävention – gesunde Ernährung – Selbstwahrnehmung – Gesundheit – Gemeinschaft

Seit über 10 Jahren nimmt die Barbaraschule am Projekt Klasse 2000 statt. Vom ersten bis zum vierten Schuljahr kommt regelmäßig zu den unterschiedlichen Themenschwerpunkten eine Referentin in die Klassenstufen und macht eine Einführung.

In der Stufe 3 ist das aktuelle Thema das Herzkreislauf-System. Dazu bekamen die Schüler:innen Stethoskope, mit denen sie ihren eigenen Herzschlag und den der Partner:in selbst hören und wahrnehmen konnten. Außerdem fuhren sie die Wege der Blutbahnen mit dem Finger durch den ganzen Körper auf einer Vorlage nach und waren erstaunt, wie lang die Strecke durch den ganzen Körper ist. Wenn man alle Blutgefäße in einer Geraden darstellen würde, dann wäre diese 100.000 m lang.

Besonders spannend war es für die Schüler:innen zu spüren, wie sich ihr eigener Puls bei sportlichen Betätigungen erhöht.

Das Herzkreislauf-System wird in weiteren Sachunterrichtsstunden noch genauer in Blick genommen und untersucht.

Der Hauptsponsor zu diesem Projekt ist der Lions-Club.

Narwali-Schwimmprojekt

Schüler:innen der Schildkrötenklasse

Am Freitag, den 3. Mai 2024 waren eine Abordnung von 8 Schüler:innen aus der Schildkrötenklasse und unserer Schulleiterin Frau Klein zum Start des Narwali-Schwimmprojektes ins Rathaus zum offiziellen Start der Aktion eingeladen worden.

Der Heinsberger Bürgermeister Kai Louis gab die Schlüssel für die Schwimmcontainer symbolisch an Bürgermeister Frank Keppeler in einer kleinen Feierstunde weiter.

Die Schüler:innen der Barbaraschule und der Dietrich-Bonhoeffer-Schule können ab sofort bis zum 21.Juni 2024 Gruppen von bis zu 12 Kindern zum ergänzenden Schwimmunterricht dort von Schwimmlehrer:innen fördern lassen. Der große Vorteil zum schulischen Schwimmunterricht besteht darin, dass die Schwimmlehrer:innen mit ins 13m x 3m x 1,3m große Becken ins Wasser gehen dürfen. Dadurch können Sie den Kindern die Sicherheit geben, die sie zur Wassergewöhnung und für die ersten Schwimmzüge brauchen.


NRW SCHULOBST

Was ist das EU Schulobstprogramm?

Das Schulobstprogramm ist ein Förderprogramm der EU, bei dem Grund- und Förderschulen für ein Jahr lang kostenlos mit frischem Obst und Gemüse beliefert werden. 

Ziel des Programmes ist die Gesundheit der Kinder mit einer extra Portion Vitamine zu fördern und die Ernährungskompetenz der Kids pädagogisch zu begleiten.

Seit April 2024 nimmt die Barbaraschule am Schulobstprogramm teil. Jeden Dienstag holt der Obstdienst für seine Klasse zwei Kisten frisches Obst im Altbau ab. Dieses wird im Laufe der Woche mit Genuss in der Frühstückspause verspeist.

Gehwegtraining mit den Koalas und Füchsen

Einweisungen unserer Verkehrspolizistin der Schüler:innen im Stadtgarten.

Die Schüler:innen der Koalaklasse, 1b haben gestern mit den Schüler:innen der Fuchsklasse, 4b ein Gehwegtraining rund um die Schule durchgeführt. Die Großen haben dabei den Kleinen gezeigt, wie die Straße sicher überquert wird, Verkehrssituationen einzuschätzen sind und welche Stellen übersichtlich genug sind. Die Schüler:innen der Koalaklasse nahmen die Tipps der Füchse gerne an und die Füchse waren sehr stolz ihr Wissen weiter zu geben.

Der Schulweg bringt uns in Bewegung! – Stop für Elterntaxis!

Sport-Spielen-Toben (SpoSoiTo!)

Auf Initiative der Schulpflegschaft beginnt SpoSpiTo am Montag, den 11.3.2024. Herr Heymann und Frau Buhl vom Schulpflegschaftsvorstand starten die SpoSpiTo-Aktion mit allen Schüler:innen gemeinsam auf dem Schulhof und überreichen die Mitmachen-Pässe an die KlassenlehrerInnen.

Ziel der Aktion ist die Förderung von Bewegung in der Schulgemeinschaft. Dabei wird dokumentiert, wann der Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad aus eigener Muskelkraft bewältigt wird. Der gewünschte Nebeneffekt ist die Reduzierung der Elterntaxis, die die Verkehrssituation für Kinder unübersichtlich und gefährlich machen.

Alle Kinder, die ihren ausgefüllten Pass am Ende der Aktion abgeben, nehmen an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teil.
Gesponsert wird die Aktion von der STADT PULHEIM, die die Beitragsgebühr von 1€/Kind übernimmt.

Karnevalsfete 2024

Alle Schüler:innen und Lehrer:innen kamen nach einem ausgiebigem Frühstück um 9 Uhr zur gemeinsamen Karnevalsfete in den Köstersaal.
Dort präsentierten alle Jahrgangsstufen ihre eingeübten Beiträge, die zum Mitmachen einluden. Die einzelnen Highlights wurden von unserem Moderationsteam: Ebrar und Linus aus der Eichhörnchenklasse mit kleinen Anekdoten professionell anmoderiert.

Polognese mit der Stufe 1

Macarena mit den Elefanten

Fledermäuse mit “Einmal Prinz zu sin in Kölle am Ring”

Cheerleader mit selber eingeübten Tanz auf “Nie mehr Fastelovend ohne dich!”

Stufe 4 mit “Stone op un danz

Auch die Lehrer:innen hatten gemeinsam den Ententanz zur ganz besonderen Freude des Publikums eingeübt.


Das Abschluss-Highlight war der Auftritt des Mädchendreigestirns in Begleitung der Kadetten von der KG Ahl Häre. Prinzin Carla, Bäuerin Lena und Jungfrau Lina sind alle drei ehemalige Schülerinnen der Barbaraschule. Daher haben wir uns natürlich ganz besonders auf ihren Auftritt gefreut.