Karnevalsfete 2024

Alle Schüler:innen und Lehrer:innen kamen nach einem ausgiebigem Frühstück um 9 Uhr zur gemeinsamen Karnevalsfete in den Köstersaal.
Dort präsentierten alle Jahrgangsstufen ihre eingeübten Beiträge, die zum Mitmachen einluden. Die einzelnen Highlights wurden von unserem Moderationsteam: Ebrar und Linus aus der Eichhörnchenklasse mit kleinen Anekdoten professionell anmoderiert.

Polognese mit der Stufe 1

Macarena mit den Elefanten

Fledermäuse mit “Einmal Prinz zu sin in Kölle am Ring”

Cheerleader mit selber eingeübten Tanz auf “Nie mehr Fastelovend ohne dich!”

Stufe 4 mit “Stone op un danz

Auch die Lehrer:innen hatten gemeinsam den Ententanz zur ganz besonderen Freude des Publikums eingeübt.


Das Abschluss-Highlight war der Auftritt des Mädchendreigestirns in Begleitung der Kadetten von der KG Ahl Häre. Prinzin Carla, Bäuerin Lena und Jungfrau Lina sind alle drei ehemalige Schülerinnen der Barbaraschule. Daher haben wir uns natürlich ganz besonders auf ihren Auftritt gefreut.

Barbarakonzert 2023

In der Tradition der heiligen Barbara stellen wir am 4. Dezember einen Zweig in einer Vase, der zu Heiligabend blühen soll. Auch in diesem Jahr blühte unser Zweig zum Barbarakonzert in voller Pracht und begleitete das musikalische und akrobatische Programm auf der Bühne im Dr. Hans-Köster-Saal. 

Der Weihnachtsbaum, der uns in diesem Jahr dankenswerterweise von Aldi für 3 Stunden zur Verfügung gestellt wurde, vervollständigte die weihnachtliche Atmosphäre auf der Bühne.

Auf 4 Instrumenten (Klavier, Geige, Blockflöte und Saxofon) und Gesang gab es insgesamt 16 Beiträge.

In diesem Jahr trat der neue Schulchor aus Stufe 2 mit Unterstützung der Stufe 1 unter Leitung von Frau Margolin von dem Programm Jekits auf. 

Die Giraffenklasse sang mit Unterstützung von Herrn Weinbach an der Gitarre und Martha und Mathida Scholz an der Blockflöte mehrere Weihnachtslieder.

Ein weiteres Highlight war der Auftritt der Circus-AG mit Jonglage und Akrobatik unter der Leitung von Sina Nitsch.

Moderiert wurde das Konzert von vier Schüler:innen aus den vierten Klassen und der Schulleiterin Frau Klein.

Die Bewirtung und die Vor- und Nachbereitungen übernahm der Förderverein und die Schulpflegschaft, sowie einige Lehrer:innen.

Märchen-Theater „Unter einer Decke“

In den letzten Tagen vor den Ferien übten die Igelklasse und die Fuchsklasse ein Märchen-Ensemble ein. In aufwendigen Kostümen und einer detailreichen Bühnendekoration präsentierten sie dieses textsicher und spielerisch überragend bei den Klassenweihnachtsfeieren ihren Eltern. 

Bei zwei weiteren Aufführungen kamen eingeladene Klassen in den Genuss sich ebenfalls dieses Stück im Klassenraum anzusehen. Gleichzeitig hatten die Zuschauer den Auftrag, sich die angespielten Märchen zu merken und im Anschluss zu benennen. 

Belohnt wurden die Schauspieler mit einem anhaltenden Applaus.

Streichaktion mit Unterstützung der Deutschen Bank

Samstag, den 28.10.2023

Im Rahmen der Schulpflegschafts-Aktion „Unsere Schule soll schöner werden!“ hat auf Initiative einer Mutter sich die Deutsche Bank dazu bereit erklärt die angekündigte Streichaktion am Samstag, den 28.10.2023 tatkräftig zu unterstützen.

Acht Mitarbeiter:innen unterstützen die Anstreicharbeiten, so dass mit Unterstützung von 5 weiteren Elternhelfern unter Anleitung des Schulpflegschaftsvorsitzenden Herrn Heymann insgesamt 5 Klassen gestrichen werden konnten. 

Bei einer weiteren Streich-Aktion sollen die 4 Räume der roten, gelben, blauen und grünen Gruppen angestrichen werden.

Neuigkeit vom Schulhof!

Der Bauwagen ist umgezogen und befindet sich nun direkt neben dem Fußballfeld, wo sie von jedem Kind schnell erreicht werden kann. Zudem hat die Spielausleihe ein tolles neues Design bekommen: verschiedenste Disney-Figuren sind nun in leuchtenden Farben, schon von weit weg, gut zu sehen. Die wundervolle Idee dazu kommt von unserer ehemaligen Schulpflegschaftsvorsitzenden Nicole Pütz. Wir bedanken uns bei dem Künstler Nicolas Gladbach für die wunderschöne Umsetzung dieser Idee und dem Förderverein für die Finanzierung dieses Vorhabens.

Nicolas Gladbach – der Künstler
Seitenansicht
Vorderansicht

St. Martin 2023

“Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…” und viele weitere Lieder wurden von der komplette Schulgemeinschaft am jetzigen Donnerstag zum St. Martins-Fest bei einem gemeinsamen Umzug durch Pulheim gesungen. Angeführt wurde der Umzug von einer Musikkapelle plus Pferd mit Reiter. Einige Nachbarn erleuchteten ihre Fenster zu diesem Anlass mit schönen Lichtern oder standen am Straßenrand versammelt, um die Kinder zu begrüßen.

Um 17 Uhr trafen sich die Klassen auf dem Schulhof. Ehemalige Schüler:innen oder Eltern trugen voller Stolz die strahlenden Klassenlaternen. Der Förderverein und freiwillige Helfer:innen baten während und nach dem Umzug zu Essen und zu Trinken zum Aufwärmen an. Ein großes Dankeschön nochmal an dieser Stelle für die Unterstützung!

Zum Abschluss versammelte sich die Schule zum gemeinsamen Singen um ein Lagerfeuer herum. Abschließend wurden Weckmänner, gestiftet von der Bäckerei Kayser, in den Klassen verteilt. Insgesamt war es ein tolles Erlebnis mit wunderschönen Laternen, die zuvor mit viel Eifer im Kunstunterricht gebastelt wurden. Bis zum nächsten Jahr!

Ein paar Impressionen zu den tollen Laternen
Lagerfeuer und leuchtende Laternen
Der Umzug geht los!
Für Verpflegung wurde gesorgt! Die Lehrer:innen lassen den Tag ausklingen.
Danke an die vielen Elternhelfer:innen aus der Schulpflegschaft und den Klassen!

Verkehrstraining an der Barbaraschule

Ab aufs Rad!

Die gesamte Stufe 4 bereitet sich momentan auf die Fahrradprüfung vor. Im Sachunterricht lernen die Kinder, aus welchen Teilen ein verkehrssicheres Fahrrad besteht sowie wichtige Verkehrsregeln. Nun können sie ihr Wissen in ersten Trainings mit der Polizei unter Beweis stellen. Wir wünschen den Viertklässler:innen ganz viel Erfolg weiterhin und vor allem: Eine gute Fahrt!

Übungen auf dem Schulhof mit der Polizei